Kundgebung: „Am Anfang war das Wort …“

Theologische Impulse auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017“

Am 7. November 2012 hat die 11. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat zum Ende der 5. Tagung in Timmendorfer Strand die Kundgebung zum Schwerpunktthema „Am Anfang war das Wort …“ – Theologische Impulse auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017“ beschlossen.

Die Kundgebung gliedert sich in fünf Abschnitte:

  • Todesangst und Lebenshoffnung
  • Fromm und Politisch
  • Scheitern und Versöhnen
  • Wahrheit und Liebe
  • Teilhabe und Gemeinschaft

Abschließend stellt die Kundgebung fest: „Die Reformation ist Weltbürgerin geworden. Sie gehört allen. In 500 Jahren hat sie sich über die Welt ausgebreitet und ist in ungezählten Ländern und Kulturen heimisch geworden. Von dort wandert sie zurück und beschenkt uns mit den Erfahrungen aus aller Welt. Wir freuen uns auf ein Jubiläum, das wir gemeinsam mit den Kirchen in Europa und weltweit feiern wollen.“
Lesen Sie selbst (pdf zum Download)


Alle Einträge zum Thema: