Nachbericht: Bibel Bild Kunst Reformation

Ingolstadt-HörlLutherbotschafter: Lutherstatuen und Reformation heute

Reformationsgottesdienst im Dekanat Ingolstadt, Matthäuskirche

Kunst hat die neuen Gedanken von Martin Luther anschaulich gemacht und in der damaligen Welt verbreitet. Im Jahr 2010 hat Professor Ottmar Hörl achthundert Lutherfiguren auf dem Marktplatz in Wittenberg installiert und sie anschließend als Lutherbotschafter in die Welt versand. Der Auftrag, den christlichen Glauben weiterzusagen, ist geblieben, die Medien aber haben sich verändert.

Ablauf

Sonntagsblatt, 1.11.2015

Dekan Thomas Schwarz


Alle Einträge zum Thema: