Zwischen Bibelstunde und Internet

Zwischen-Bibelstund-und-Internet_webWie können Politik und Kirche vermitteln,
worauf es ankommt?

Kooperationsveranstaltung des Projektbüros der Lutherdekade zum Themenjahr Reformation und Politik mit der CSU-Landtagsfraktion in Nürnberg

Freitag, 28.11.2014, 18.00 Uhr,
eckstein, haus der evang. kirche, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg

Werte zu erklären, zu vermitteln und zu sichern, das ist eine der Hauptaufgaben kirchlichen Wirkens. Auch in der politischen Arbeit gilt es, gesellschaftliche Strömungen rechtzeitig aufzunehmen und uns im Sinne unseres christlichen Werteverständnisses damit auseinanderzusetzen.
In einer pluralistischen Gesellschaft, für die ein guter Lebensstandard selbstverständlich ist, droht das Schätzen und die Weitergabe von Werten im traditionellen Sinn ins Wanken zu geraten.
Wie kann es uns gelingen, trotz der vielfältigen Einflüsse auf jeden einzelnen Menschen, „gute Botschaften“ zu versenden, die für das praktische Umsetzen im Alltag begeistern?

Programm: 18.00 Uhr – Beginn

Grußwort

  • Gudrun Brendel-Fischer, MdL, Stellv. Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Sprecherin für Fragen der Evangelischen Kirche
  • Pfarrer Christian Düfel, Projektkoordinator der Lutherdekade in Bayern

Nachgefragt bei …

  • Dr. Markus Söder, MdL, Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Mitglied der Landessynode

Es diskutieren:

  • Pfarrer Andreas Beneker, Leiter des ländlichen Bildungszentrums Bad Alexandersbad
  • Petra Guttenberger, MdL, Evangelischer Arbeitskreis der CSU
  • Gerhard Herrmannsdörfer, Mitglied der Synode der Evangelischen Landeskirche
  • Dr. Ursula Leipziger, Dozentin an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Lore Müller, Erzieherin
  • Manfred Walter, Landessekretär der Evangelischen Landjugend Pappenheim

Get together

Weitere Informationen

Anmeldung

 


Alle Einträge zum Thema: