Zwischen Bibelstunde und Internet

Zwischen-Bibelstund-und-Internet_webWie können Politik und Kirche vermitteln,
worauf es ankommt?

Kooperationsveranstaltung des Projektbüros der Lutherdekade zum Themenjahr Reformation und Politik mit der CSU-Landtagsfraktion in Nürnberg

Freitag, 28.11.2014, 18.00 Uhr,
eckstein, haus der evang. kirche, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Allein aus Gnade? Re-formatorische Anfragen an die aktuelle Asylpraxis

Logo_Grüne_800pxDiskussionstag in Kooperation mit der Landtagsfraktion Bündnis 90 / Grüne im Bayerischen Landtag am Samstag, 20. September 2014

Mit der Ankündigung seiner Thesen stellte Luther nicht nur die Position der Kirche in der Gesellschaft, sondern auch das politische Vorgehen seiner Zeit in Frage. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Die Rezeption von Luthers „Judenschriften“ im 19. + 20. Jahrh.

Tagung-Lutherrezeption_Programm-2

Tagung

6. – 7. Oktober 2014,
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Ökumenisches Internetprojekt: 2017 gemeinsam unterwegs

gemeinsam2017Die Vereinigte Evangelische Lutherische Kirche Deutschland weist auf ein Ökumenisches Internetprojekt hin, das vor kurzem gestartet wurde: Wenn im Jahr 2017 die evangelischen Kirchen 500 Jahre Reformation feiern, kann dies im ökumenischen Miteinander mitunter zur Belastung werden. Allein das Wort „feiern“ birgt Zündstoff. Gleichzeitig ist es im ökumenischen Zeitalter undenkbar, ein solches Ereignis nicht mit den katholischen Geschwistern zu begehen. Was also tun? mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Die weiblich-evangelische Seite der Politik

landtag02Die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag lädt ein zu einem

Frauentag der ELKB

am Samstag, 5. April 2014, 10.30 – 16.00 Uhr im Bayerischen Landtag

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Wohlstand für alle? Sozialpolitischer Frühschoppen am 2.2.2014

Diakonie-LogoDiakonie Bayern lädt am 2.2.2014 nach Fürth ein

Wohlstand für alle? Dieses Versprechen von Ludwig Erhardt, einem der großen Söhne der Stadt Fürth, gilt schon lange nicht mehr. Ein Blick in die Statistik zeigt: Die Reichen werden reicher, die Armen werden ärmer. Ihre Zahl wächst kontinuierlich. Krankheit, Scheidung, Arbeitslosigkeit – die Risiken für Armut sind schnell benannt. Gegenrezepte, die Armut und ihre Folgen nicht nur lindern, sondern wirksam bekämpfen, sind schwer zu finden. mehr erfahren


Steh auf!

schorlemmerChristsein und politisches Engagement

Samstag, 22. Februar 2014
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche
Nürnberg, Allersbergerstraße

Eintritt ist frei, Keine Voranmeldung notwendig

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema: