Junge Leute braucht das Land

reformation re-loaded„Junge Reformatoren braucht das Land“
Online-Thesenanschlag: mitmachen.ejb.de

Luther hat seine Thesen an die Kirchentür zu Wittenberg geschlagen – so die Überlieferung. Heute würde er sie wahrscheinlich online stellen. Die Evangelische Jugend in Bayern startet von Juli 2016 bis Juli 2017 einen „Online-Thesenanschlag“ und ruft dazu auf, Fragen, Thesen und Forderungen an Kirche, Gesellschaft und Politik zu formulieren.

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Vernetzungstreffen am 23. April in Nürnberg

Bild VernetzungstreffenHerzliche Einladung an alle, die sich mit den Planungen zum Reformationsjahr 2017 vor Ort beschäftigen. Egal, ob Sie ein Projekt haben oder noch auf der Suche sind: Nutzen Sie den Ideenaustausch am 23. April im eckstein, Nürnberg und erfahren Sie alles zum aktuellen Stand der Planungen der EKD und ELKB: Wie können wir Sie unterstützen?

Anmeldung erbeten unter Mail oder Tel. 0911 / 214 23 49.


Alle Einträge zum Thema:

Reformation und Musik

Luther_Kopfhoerer-webAngebote für Sie und Ihre Gemeinde

Sie suchen noch etwas Musikalisches für Ihre Gemeinde im Reformationsjahr? Hier finden Sie Ideen. Bitte setzen Sie sich bei Interesse direkt mit den Ensembles in Verbindung.

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Was und wie wir feiern

was-und-wie-wir-feiernDer Leitungskreis Reformation hat in einem Text kurz und anschaulich zusammengefasst, was im Jahr des Reformationsjubiläums und wie in diesem Jahr gefeiert wird. Lesen Sie mehr auf der Web-Site r2017


Alle Einträge zum Thema:

Wer fromm ist, muss auch politisch sein

Logo WürfelAuftaktveranstaltung zum Themenjahr „Reformation und die Eine Welt“ fand in Nürnberg statt.

Mit einem Gottesdienst und einem zweitägigen Symposium hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern das Themenjahr „Reformation und die Eine Welt“ eingeläutet. Die ökumenisch und international besetzte Auftaktveranstaltung, die am Freitag, 11.03. und Samstag,12.03.2016 in Nürnberg stattfand, stand unter dem Thema „Glaube, der die Welt verwandelt“. Gerechtigkeit, Freiheit, die Einheit der Kirchen und die Globalisierung waren zentrale Themen der zweitägigen Veranstaltung, die unter anderem von Mission EineWelt und der Reformationsdekade/Luther 2017 der Landeskirche vorbereitet worden war. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Spuren des Lichts

spuren_aus_licht_TitelLicht reflektierende Kreuze, die den Kirchenraum in ein neues Licht tauchen. Im Schein des Lichts wird man Teil des Raumes. Das können Sie in verschiedenen Kirchen der Dekanate Coburg und Michelau in der Zeit vom 14. Mai bis 24. Juli 2016 erleben.

Die Lichtkreuze des Künstlers Ludger Hinse erschließen die Symbolkraft des Kreuzes neu als Zeichen für Licht, Leben und Hoffnung in Überwindung von Hass, Gewalt und Tod. Auf Wander- und Pilgerwegen von Lichtkreuz zu Lichtkreuz kann das Symbol der Christenheit bedacht und erlebt werden. Machen Sie sich allein oder mit anderen auf den Weg. Elf Gemeinden laden Sie ein mit ihnen das vom Licht des Kreuzes beschienene Leben neu zu entdecken.

Weitere Informationen und Rahmenprogramm auf der Web-Site oder im Flyer


Alle Einträge zum Thema:

Reformation und Theater

theaterAngebote für Sie und Ihre Gemeinde

Immer wieder erreichen uns im Projektbüro der Lutherdekade Anfragen von Theaterensembles, die zum Thema Martin und Luther und die Reformation kreative kleinere und größere Bühneninszenierungen einstudiert haben. Wir haben diese gesammelt und stellen die Angebote Gemeinden und anderen Institutionen zur freien Auswahl zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich bei Interesse direkt mit den Ensembles in Verbindung.

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema: