Nachbericht: mutig – engagiert – überzeugt

dekanatsfrauenbeauftragteThemengottesdienst am 28.06.2014.

Selbstverständnis und Überzeugungskraft – wie haben Frauen ihren Standpunkt vertreten und dies vermittelt? Mit unterschiedlichen Frauengestalten aus dem Alten und Neuen Testament und aus der neueren Geschichte konnten wir dies den Gottesdienstbesuchern näher bringen. (z. B. die Schwestern Micha, Machla, Tirza…. / Königin Vasti / Magdalena / Dorothee Sölle / Dr. Antonie Nopitsch usw.) mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nachbericht: Eine „STARKE FRAUENgeschichte“

dekanatsfrauenbeauftragteDekanatsfrauenbeauftragte im evang.-luth. Dekanatsbezirk Nürnberg unternahmen im Rahmen der Lutherdekade eine Studienreise vom 04.-06.06.2014 nach Schloss Rochlitz.

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nachbericht: Zeitansage

luther_2014_politik_RGB_200pxReformationsgottesdienst

Kirche – jetzt erst recht! Der politische Auftrag der Kirche

Das Dekanat Freising lädt seit vielen Jahren zusammen mit der Kirchengemeinde Freising am Reformationstag zu einem besonderen Gottesdienest mit anschließendem Stehempfan ein.

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nachbericht: Reformation und Politik im ebw Bamberg

luther_2014_politik_RGB_400pxDas Evangelische Bildungswerk Bamberg hat in 2014 eine Veranstaltungsreihe zum Themenjahr „Reformation und Politik“ durchgeführt:

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nachbericht: Frauen der Reformation

Ausstellung-Frauen-der-ReformationAusstellung im Frauenwerk Stein e.V.

Die Fachstelle für Frauenarbeit im FrauenWerk Stein e.V. in der ELKB zeigte vom 04. bis 16. Dezember 2014 die Ausstellung „Frauen der Reformation“ im Tagungs- und Gästehaus in Stein bei Nürnberg. Bei der Ausstellung handelte es sich um eine Leihgabe der Evangelischen Frauen Mitteldeutschlands (EFiM), die mit der Umsetzung ihres Projekts die noch wenig erforschte weibliche Seite der Reformation in den Mittelpunkt rücken und damit einen wichtigen Beitrag zur Reformationsdekade Luther 2017 leisten. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nachbericht: Glaube und Kirche in der DDR

Rainer Eppelmann (DDR-Oppositioneller, Politiker, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Träger des Bundesverdinestkreuzes) als Kanzelgast in der Würzburger Dekanatskirche St. Stephan am 16. Nov. 2014

Veranstaltungsreihe im 25. Jahr des Mauerfalls der esg Würzburg

Das Projekt „Lutherdekade 2014 zu Religion und Politik im 25. Jahr des Mauerfalls: ‚Glaube und Kirche in der DDR‘ “ wurde von Mai bis November 2014 an unterschiedlichen Orten[1] in Würzburg durchgeführt und bestand aus sechs Einzelveranstaltungen mit je eigenem Gepräge[2].

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nachbericht: Wilhelm von Ockham – Das Risiko modern zu denken

otl-Aicher_i-1Ausstellung mit Werken von Otl Aicher und Begleitprogramm zum Themenjahr 2014

Eine zweite Ausstellung zu einem mittelalterlichen Thema neben der Bayerischen Landesausstellung? Sechs Wochen mitten in den bayerischen Schulferien? Es war ein riskantes Projekt. Und von umwerfendem Erfolg gekrönt.

mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema: